Schneeschuhwandern
im DSV nordic aktiv Zentrum

Natur, Stille und Bewegung

Hinaus in die frische Luft und die Schönheit des Winters genießen. Durch tiefen Schnee stapfen und die Natur beobachten, die auch in der kalten Jahreszeit so einiges zu bieten hat. Möchten Sie in einer verschneiten Landschaft als Erstes Spuren hinterlassen oder am Glaskreuz und dem Leuchtturm der Menschlichkeit ein atemberaubendes Panorama in der frischen Bergluft genießen. Dann unternehmen Sie eine Schneeschuhtour in der Nordic-Aktiv-Region Bayerischer Wald / Böhmischer Wald.

Auf insgesamt 33 km können Sie auf 5 verschiedenen Schneeschuhtrails die ruhige Schönheit des winterlichen Grenzkammes erfahren. Startpunkte befinden sich in Althütte, Gibacht, Voithenberg und Waldmünchen-Keilbügerl.

Banner
Banner

Startpunkt Althütte

Der Startpunkt Althütte  liegt auf ca. 750 m NN, und eignet sich besonders für eine entspannte Schneeschuhtour beginnend auf dem sonnigen, flachwelligen Althüttenplateau und dann durch den verschneiten Winterwald (kostenloser Parkplatz vorhanden). Im Servicegebäude befinden sich beheizte Umkleiden, Toiletten sowie der Naturparkinfopunkt mit Wissenswertem zum Naturerlebnis rund um den unberührten Grenzkamm. Einkehrmöglichkeit im Bergstüberl.

Schneeschuhtrail in Althütte

  • Althütter Runde (1) - 5,4 km

    Schwierigkeitsgrad:
    mittel

    Länge:
    5,33 km

    Gesamtanstieg:
    158 Höhenmeter

    Technik:
    nicht definiert

    Dauer:
    02:00 h

    Startpunkt:
    Parkplatz Althütte

    Zielpunkt:
    Parkplatz Althütte

    Beschreibung:
    Gemeinsam mit den Städten Furth im Wald und Waldmünchen sowie der tschechischen Region Domažlicko haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Oberen Bayerischen Wald/Böhmischen Wald eingesetzt. Die Loipen wurden als grenzüberschreitendes DSV nordic aktiv Zentrum nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet
    Routenkennzeichnung: DSV
    Wintertaugliche Tour.

Startpunkt Gibacht

Der Startpunkt Gibacht liegt auf ca. 850 m NN mit Einkehrmöglichkeit am Berghof Gibacht. Von dort erfolgt der Einstieg in die verschneite Winterwelt rund um den Gibacht. Kostenloser Parkplatz sowie Umkleidemöglichkeit vorhanden.

Schneeschuhtrail am Gibacht

  • Rund um den Gibacht (3) - 3,8 km

    Schwierigkeitsgrad:
    mittel

    Länge:
    3,79 km

    Gesamtanstieg:
    151 Höhenmeter

    Technik:
    nicht definiert

    Dauer:
    01:18 h

    Startpunkt:
    Parkplatz Gibacht

    Zielpunkt:
    Parkplatz Gibacht

    Beschreibung:
    Gemeinsam mit den Städten Furth im Wald und Waldmünchen sowie der tschechischen Region Domažlicko haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Oberen Bayerischen Wald/Böhmischen Wald eingesetzt. Die Loipen wurden als grenzüberschreitendes DSV nordic aktiv Zentrum nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet
    Routenkennzeichnung: DSV
    Wintertaugliche Tour.

Startpunkt Voithenberg

Der Startpunkt Voithenberg liegt auf ca. 650 m NN. Kostenloser Parkplatz und Einkehrmöglichkeiten sind vorhanden. Von dort erfolgt der Einstieg in die kürzere „Dreibächeweg Rundtour“ und in die anspruchsvolle „Beste Aussichten Rundtour“, die den Schneeschuhgeher in die Grenzregion zwischen Bayerischen und Böhmischen Wald entführt.

Schneeschuhtrails am Voithenberg

  • Dreibächeweg-Rundtour (4) - 4,1 km

    Schwierigkeitsgrad:
    mittel

    Länge:
    3,98 km

    Gesamtanstieg:
    264 Höhenmeter

    Technik:
    nicht definiert

    Dauer:
    01:30 h

    Startpunkt:
    Parkplatz Voithenberg

    Zielpunkt:
    Parkplatz Voithenberg

    Beschreibung:
    Gemeinsam mit den Städten Furth im Wald und Waldmünchen sowie der tschechischen Region Domažlicko haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Oberen Bayerischen Wald/Böhmischen Wald eingesetzt. Die Loipen wurden als grenzüberschreitendes DSV nordic aktiv Zentrum nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet
    Routenkennzeichnung: DSV
    Wintertaugliche Tour.

  • Beste Aussichten (2) - 8,9 km

    Schwierigkeitsgrad:
    mittel

    Länge:
    8,91 km

    Gesamtanstieg:
    438 Höhenmeter

    Technik:
    nicht definiert

    Dauer:
    03:30 h

    Startpunkt:
    Parkplatz Voithenberg

    Zielpunkt:
    Parkplatz Voithenberg

    Beschreibung:
    Gemeinsam mit den Städten Furth im Wald und Waldmünchen sowie der tschechischen Region Domažlicko haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Oberen Bayerischen Wald/Böhmischen Wald eingesetzt. Die Loipen wurden als grenzüberschreitendes DSV nordic aktiv Zentrum nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet
    Routenkennzeichnung: DSV
    Wintertaugliche Tour.

Startpunkt Waldmünchen-Keilbügerl

Der Startpunkt Keilbügerl liegt auf ca. 600 m NN, gerade außerhalb der Stadt Waldmünchen. Kostenloser Parkplatz vorhanden. Dort beginnt ein Schneeschuh Highlight, die Tour zum 1042 m hohen Berg Čerchov! Wer die anspruchsvolle Tour bezwungen hat, dem bietet sich von dort eine grandiose Aussicht!

Schneeschuhtrail in Waldmünchen

  • Keilbügerl - Čerchov (5) - 11,1 km

    Schwierigkeitsgrad:
    mittel

    Länge:
    11,14 km

    Gesamtanstieg:
    529 Höhenmeter

    Technik:
    nicht definiert

    Dauer:
    04:00 h

    Startpunkt:
    Parkplatz Keilbügerl

    Zielpunkt:
    Parkplatz Keilbügerl

    Beschreibung:
    Gemeinsam mit den Städten Furth im Wald und Waldmünchen sowie der tschechischen Region Domažlicko haben sich die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und der Deutsche Skiverband (DSV) in den letzten Jahren für eine qualitative Entwicklung des Loipennetzes im Oberen Bayerischen Wald/Böhmischen Wald eingesetzt. Die Loipen wurden als grenzüberschreitendes DSV nordic aktiv Zentrum nach internationalen Kriterien zertifiziert, mit einem einheitlichen System beschildert und mit Informationstafeln ausgestattet
    Routenkennzeichnung: DSV
    Wintertaugliche Tour.